Komfort


Komfort
Komfort Sm std. (19. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus ne. comfort "Bequemlichkeit, Annehmlichkeit, (auch: Trost, Stärkung)", dieses aus afrz. confort "Trost, Stärkung", einer Ableitung von afrz. conforter "stärken, trösten", aus l. cōnfortāre "kräftig stärken", zu l. fortis "stark, fest" und l. con-. Der Bedeutungswandel im Englischen erklärt sich als Übergang von "Trost, Stärkung" zu "Zustand des Getröstet- und Gestärktseins, d.h. angenehmer Zustand ohne Schwäche und Leid". Die Aussprache ist französisiert. Adjektiv: komfortabel.
   Ebenso nndl. comfort, ne. comfort, nfrz. confort, nschw. komfort, nnorw. komfort; Fort.
Gombert, A. ZDW 3 (1902), 171f.;
DF 1 (1913), 358;
Ganz (1957), 119f.;
Mühlmann, H.: Luxus und Komfort (Bonn 1975);
HWPh 4 (1976), 888f. englisch frz.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Komfort — Komfort …   Deutsch Wörterbuch

  • Komfort — (englisch: comfort / deutsch: Bequemlichkeit, Behaglichkeit) ist die Bequemlichkeit, die auf der Präsenz von bestimmten Maschinen, Gegenständen oder Anlagen beruht. Eine Einrichtung ist auf Grund ihrer Möglichkeiten und ihrer Ausstattung mit… …   Deutsch Wikipedia

  • komfort — {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. mnż I, D. u, Mc. komfortrcie, blm {{/stl 8}}{{stl 7}} stan wygody, zespół czynników, np. urządzeń technicznych, środków pieniężnych, warunków psychicznych, zapewniających wygody życiowe, także: połączenie czegoś wygodnego… …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • Komfort — (engl. comfort, spr. kömmfört), eigentlich Stärkung, Trost, Bequemlichkeit; in weiterm Sinne gebraucht für den Inbegriff leiblichen und seelischen Wohlbefindens, insbes. für häusliche Behaglichkeit, insofern sie durch praktische und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Komfort — (engl., eigentlich »Unterstützung, Trost«), häusliche Behaglichkeit (durch praktische und geschmackvolle Einrichtung); komfortābel, bequem, behaglich …   Kleines Konversations-Lexikon

  • komfort — • komfort, bekvämlighet, trevnad, trivsamhet …   Svensk synonymlexikon

  • Komfort — »luxuriöse Ausstattung, Einrichtung; Bequemlichkeit«: Das Fremdwort wurde Anfang des 19. Jh.s aus engl. comfort »Behaglichkeit, Bequemlichkeit«, älter auch »Trost, Stärkung; Zufriedenheit«, entlehnt, das auf afrz. (= frz.) confort »Trost,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Komfort — Bequemlichkeit; Gemütlichkeit * * * Kom|fort [kɔm fo:ɐ̯], der; s: auf technisch ausgereiften Einrichtungen beruhende Bequemlichkeiten, Annehmlichkeiten; einen bestimmten Luxus bietende Ausstattung: der Komfort eines Hotels; sie genoss den… …   Universal-Lexikon

  • Komfort — der Komfort (Mittelstufe) Bequemlichkeit, die auf einer komfortablen Einrichtung eines Raumes beruht Synonyme: Behaglichkeit, Annehmlichkeit Beispiel: Das Hotel bietet seinen Gästen Zimmer mit allem Komfort an …   Extremes Deutsch

  • Komfort — Kom·fort [ foːɐ̯] der; s; nur Sg; Geräte, Vorrichtungen o.Ä., die das Leben angenehm und bequem machen: eine Wohnung, ein Auto mit allem / jedem Komfort || NB: ↑Luxus …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache